ueberuns neu

 

Der Gärtner Adolf Marsch pachtete 1960 eine Gärtnerei in der kleinen Weide in Grömitz und war erfolgreich tätig im Garten- und Landschaftsbau. Seine Ehefrau, Elfriede Marsch, war eigentlich gelernte Apothekenhelferin, aber sehr interessiert an Blumen. Kurzentschlossen wurde kurz vor meiner Geburt am 01. August 1961 ein kleiner Blumenladen in der Wicheldorfstraße eröffnet.
 
 
 
1965 verstarb Adolf Marsch nach einem tragischen Unfall und der Blumenladen wurde endgültig zur Existenzgrundlage und auch Berufung für meine alleinerziehende Mutter Elfriede Marsch.
 
1972 erfolgte ein Umzug ans untere Ende der Kirchenstraße, nur ein paar Meter weiter, in einen viel größeren Laden mit eigenen Parkplätzen.
Angesteckt mit der Faszination für Blumen und dem Gestalten damit, startete ich, Achim Marsch, 1977 meine Lehre zum Zierpflanzengärtner in Lübeck. 1979 gefolgt von einer Lehre zum Floristen in Neustadt.
Während der Gesellenzeit in Heiligenhafen absolvierte ich die Meisterschule in Grünberg - 1986/87.
Nach einem einjährigen Abstecher als Meister nach Kassel kam es endlich 1990 zur familieren Vereinigung und am 1. Januar 1991 zur Geschäftsübernahme.
Seit 1999 unterstützt durch Ehefrau Britta Marsch, beschäftigen wir zur Zeit, neben der Familie, eine Floristin und eine Auszubildende.
Am 01. August 2011 warens es ganze 50 erfolgreiche Jahre Marschen´s Blumenladen.
 
Wir betätigen und empfehlen uns in allen Bereichen der zeitgemäßen Floristik.
 
 












 

  Montag - Freitag     09.00 - 18.00

                 Samstag     09.00 - 13.00

                 Sonntag     11.00   - 13.00

Impressum

 

 

 

 

unregistered template Template by Ahadesign Visit the Ahadesign-Forum and Joomla 1.6 Live Preview